Schloß Rauischholzhausen

Schloss in Rauischholzhausen   Ein besonders sehenswertes Ausflugsziel ist das Schloss in Rauischholzhausen mit seinem schönen Schlosspark. Seit 2004 finden hier auch kulturelle Veranstaltungen und Bewirtschaftung statt. Es bietet sich ebenso die Einkehr in das Restaurant Stern direkt am Eingang des Schlossparks an.   Führungen werden angeboten.   Der Schlosspark im englischen Stil wurde mit ca. 300 verschiedenen Baumarten bepflanzt. Die zwei Wasserläufe, die den Park durchziehen, sind an mehreren Stellen zu Teichen aufgestaut. Das Schloss Rauischholzhausen liegt im idyllischen Ebsdorfergrund inmitten eines 30 Hektar großen englischen Parks. Es wurde 1876 von Ferdinand von Stumm im Stil des ausgehenden 19. Jahrhunderts erbaut. Der damals bekannte Gartenbauarchitekt Siesmayer gestaltete den beeindruckenden Park mit seinen über 300 verschiedenen Busch- und Baumsorten. Seit 1949 dient dieses Schloss der Justus-Liebig-Universität Gießen als Tagungshotel. Für Privatfeiern - wie Hochzeiten, Geburtstage, Empfänge jeder Art- bietet es ein wunderschönes Ambiente. Das Schloss hat eine eigene, hervorragende Gastronomie und verfügt über mehr als 40 Gästezimmer.   Eigentümer: Land Hessen Justus -Liebig Universität Gießen Kontakt: Schloss Rauischholzhausen Schlosspark 1 35085 Ebsdorfergrund

  • Tel: +49 (6424) 301 100
  • Fax: +49 (6424) 301 342
  • Web: www. uni-gießen.de